Hi, Web!

Ihr habt es kaum für möglich gehalten, aber bevor ein Jahr ohne Bloggen rum ist, bin ich wieder am Start! Motiviert vom frauen*im.net-Treffen Anfang Juni in Hattingen. Am Start und zwar wieder mit WordPress, womit ich 2006 schon mal begonnen hatte. Kompliment, da hat sich ja richtig viel getan in den 2,5 Jahren, die ich abtrünnig war. (Nur eins raff ich gar nicht: Ist nicht der Sinn eines Themes, dass Inhalt und Aussehen getrennt sind? Warum ist die ganze Config futsch, wenn ich das Theme wechsle?)

Da ich nun fast 12 Monate nichts schrieb, hat die Weltöffentlichkeit unwiederbringliche, relevante Dinge verpasst, meinen Trip auf den Mindelheimer Klettersteig zum Beispiel. Oder den Abschluss meiner Datenerhebungen für die Ethnographie über Linux User Groups und dass ich dabei irgendwie in die Vorbereitung auf das LPIC-1 reingeraten bin. Oder einige echt schicke Konzerte…

… naja, nun geht’s wieder los!

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar